Suchparameter

Slowenien - Wandern

Wandern - Kranjska Gora

Slowenien - Wandern

Wandern in Slowenien:


Wandern ist in Slowenien eine sehr beliebte Aktivität, den es gibt sehr viele beliebte Ausgangspunkte für Wanderungen, die man bereits aus der Stadt erriechen kann. Sie können wählen zwischen leichten Wanderungen im Flachland und Mittelgebiergen und anspruchsvollen Wanderwege in Hochgebiergen.
In Slowenien gibt es imehr als 9.000 km von gezeichneten Wanderwegen. Auf den meisten dieser Wege kann man ganzjährig spazieren gehen. Falls ihr Ausflug etwas länger dauert, können Sie in den Bergshäusern, Hotels und Berghütten übernachten.
In Sloweninen finden wir folgene Wanderwege:

Bergwanderwege
In slowenischen Bergen und Hügel gibt es mehr als 7 Tausend Kilometer gut markierte Strecken. Die slowenischen Hochgebirge bilden die Julischen Alpen, die Steiner und Sanntaler Alpen und die Karawanken. Die Besuche von Hochgebiergen sind vom späten Frühjahr bis zum frühen Herbst empfohlen, wenn auch die meisten Berghütten geöffnet sind.
Die Wanderwege sind auch auf allen slowenischen Hügeln geführt. Von Idrija und Cerkno, Škofja Loka, Polhov Gradec zu Posavje Hügeln und Pohorje. Diese Wanderwege können beim guten Wetter während des ganzen Jahres besucht werden.
Nordisches Gehen
Das Nordische Gehen, oder besser der nordische Weg, ist ein Sport, der allem Alter angepasst wird. Es gilt als eine der effektivsten und zugänglichen körperlichen Aktivität. In Šmarješke Toplice und Pomurje gibt es auch zwei Parks für nordische Gehen .
Themen-Wanderwege
Thematische Wanderwege sind:
- Kulturelle - ethnologische Wege (Wege des kulturellen Erbes, historische Wege, Wallfahrten und Wege, die für die kulinarischen Künste bestimmt sind)
- Wege zum Thema der Natur (Naturschutzwege, Waldlernwege und Wege durch Schutzgebiete)
- Sport- und Erholungswege (Nordic-Walking-Wege, Wanderwege, Trimmbahnen und Fitness-Strecken)
Wald-Lernwege
Auf den Lernwegen können sie über verschiedenen Pflanzen , Tieren, Phänomene und traditionellen Handwerken lernen. In Slowenien gibt es über hundert verschiedene Lernwege, meist in Wäldern.

Wanderwege im unseren Angebot



Julijischen Alpen / Kranjska Gora und Gozd Martuljek
Kranjska gora bietet mehr als 100 km Wanderwege, von leichten erholsamen bis zu schwierigen bergführenden Touren. Im Tourismuszentrum Kranjska Gora können Sie ein Wandertafel des Oberen Sava-Tals mit 20 markierten Wegen bekommen.
Das Obere Sava-Tal mit Kranjska Gora und der Gozd Martuljek bietet im Sommer außergewöhnliche Möglichkeiten für aktive Freizeitausgaben. Wandertouren nach drei Länder Grenze, Mojstrovka, Špik und Prisojnik sind nur einige der unzähligen Möglichkeiten. Mit einer Seilbahn oder zu Fuß erreichen Sie den Vitranc mit Blick auf Kranjska Gora, der nur einen Steinwurf von der noch spektakuläreren Ciprnik entfernt ist.
In Kranjska Gora empfelen wir folgene Unterkunfte:
- Ramada Resort ex. Hotel Larix ****
- Ramada Hotels & Suites ex. Hotel Prisank ****
- Hotel Kompas ****
- Hotel Alpina ***
- apartmaji Vitranc ***
- hotel Špik ****/*** (gozd Martuljek)

Julischen Alpen / Bohinj
Der Bohinjer See liegt im Herzen des Nationalparks Triglav (zwei Täler und die Julischen Alpen in der Umgebung). Der höchte Berg Sloweniens Triglav 2864 m liegt an der Grenze der Gemeinden Bohinj, Kranjska Gora und Bovec. Bohinj mit dem See ist in all den Jahren interessant - auch im Winter. In der Nähe von Bohinj stehen ihnen zur Verfügung:
- mehr als 300 km markierte Bergrouten
- 22 markierte Wander- / Themenwege
- Berghütten
- Thematische Wege
In Bohinj und Bohing empfehlen wir folgende Unterkunfte:
- Bohinj park Eco hotel ****
- Hotel Jezero ****

Julische Alpen / Bled
Der grünblaue See, die Insel mit der Kirche und die mittelalterlichen Burg darüber machen Bled zur bekanntesten Seheswürdigkeiten Slowenien. In Bled finden Sie ein reiches und gut erhaltenes Kulturerbe und viele Wellness- und Freizeitmöglichkeiten.
Bled ist attraktiv auch als der Ausgangspunkt für Ausflüge in die östliche Teile des Triglav Nationalparks. Nur wenig entfernt von Bled liegt die Vintgar-Klamm (slow. Blejski Vintgar). Die 1,6 km lange Felsenschlucht (Klamm) ist zwischen den senkrechten Wänden der Berge Hom und Boršt eingekerbt und bietet durch die Radovna mit ihren zahlreichen Wasserfällen, Gumpen und Stromschnellen einen wunderschönen Anblick.
Auf der anderen seite liegt der Pokljuka Klamm (oberhalb des Radovna Tals). Die Klamm ist 2 km lang und im schönsten Abschnitt 40 m tief.

In Bled empfehlen wir folgende Unterkunfte:
- Hotel Kompas ****
- Hotel Lovec ****

Julijske Alpe / Bovec
Bovec izstopa po številnih poteh v visokogorju. (samotni skalni svet in kraški pojavi). Pomemben del destinacije je Triglavski narodni park. Ljubitelji nižinskih izletov na Bovškem uživajo v tematskih poteh, kot sta Pot miru in Soška pot. Na Poti miru ob prijetni hoji med ostanki številnih utrdb, muzeji na prostem in pomniki spoznamo dediščino 1. svetovne vojne, medtem ko jo v trdnjavi Kluže ob predstavi društva 1313 na poseben način tudi doživimo. Soška pot ob edinstveni modrozeleni reki Soči in številnih kulturnih znamenitostih drži v dolino Trente, v osrčje neokrnjene narave in miru.
Der Bovec trat wegen zahlreichen Wegen im Hochgebirge hervor. (einsame felsige Welt und Karstphänomene). Ein wichtiger Teil der Destination ist der Triglav Nationalpark. Liebhaber von Ausflügen können in Bovec verschiedene Themenwege genießen, wie den Weg des Friedens und die Soča-Route. Im Weg des Friedens sind die wichtigsten Überreste und Gedenktafeln der Isonzofront im oberen Sočatal vereint. Sein Sinn ist, dem Besucher das kulturhistorische Erbe und die Naturschönheiten des oberen Sočatals vorzustellen.
Der Soča-Weg ist der 22 km lange Lehrpfad, der entlang des Flusses Soča von Bovec in das Herz des Nationalparks Triglav führt .
Sehenswürdigkeiten entlag des Soča-Weges: Quelle der Soča, Hängenbrücken, Mlinarica-Schlucht, Alpinum Julijana, Dom trenta, Kleine/Grosse Soča Schlucht.

In Bovec empfehlen wir folgende Unterkunfte:
- Hotel Sanje ob Soči ****
- Hotel Mangart ****

Pohorje Rogla - Maribor,
Das Pohorje-Gebirge (Črni vrh, 1543,5 m) ist ein Gebirgszug, der sich über der Stadt Maribor erhebt und sich von dort Richtung Westen ausbreitet. Es ist eine grüne Oase phantastischer Natur und unzähliger Möglichkeiten für Entspannung und Erholung.
DIe umgebung zeichnet sich durch natürlichen Sehenswürdigkeiten, wie den Torfmooren mit Seen, Wasserfällen und Urwäldern, zu denen uns zahlreiche Wanderpfade und Radwege, welche die Wälder des Pohorje-Gebirges durchziehen, führen. Das Mariborer Pohorje-Gebirge entpuppt sich nämlich im Winter zu einem der größten Skisportzentren in Slowenien. Am Fuße des Pohorje- Neben den natürlichen Gegebenheiten und dem reichen Sport- und Erholungsangebot zeichnet sich das Pohorje-Gebirge auch durch andere originelle Erlebnisse aus, sei es für Liebhaber des Weins und der Kulinarik, oder sei es für jene, die ihre Erholung lieber in Wohlfühlzentrensuchen.

In Rogla empfehlen wir folgende Unterkunfte:
- Hotel Natura ****

Slovenische Istrien / Porotrož - Piran
Slowenische istrien und Küste kann mann in vielerlei Hinsichten genossen und erlebt werden.. Es gibt viele Spazierwegen durch Piran, Portorož, Lucijo, Sečo, Strunjan und die Umgebung.
Eine Karte mit detaillierten Informationen über die markierten Wanderwege in Piran können Sie auch im Touristischen Informationszentrum in Portorož und Piran anfordern.

Einige Wanderwege:

1. Uferpromenade (13 km)
Der längste unter den 10 Wanderwegen führt fast die ganze Zeit direkt am Meer entlang. Die Nähe des Meeres und der weite Blick auf die fremden Küsten und Berge geben diesem Wanderweg seinen besonderen Charme. Die Uferpromenade verbindet auf besondere Weise alle urbanen Ortschaften des Piraner Raums und stellt das Rückgrat aller übrigen Wanderwege dar. Der gesamte Weg kann in einer Richtung in sieben Stunden zurückgelegt werden.

2. Wanderweg von Portorož (5 km)
Der Rundweg um Portorož herum wird auch die größten Griesgrame begeistern. An zwei Stellen, an denen man die Hauptstraße überquert, muss man etwas vorsichtiger sein, der übrige Weg ist aber trotz einiger Kurven, aufgrund derer man auf die Wegweiser achten sollte, ein vollkommener Genuss. Die Aussichten, Parks, die Landschaft, Vergnügungsparks, alles ändert sich unaufhörlich. Diese Therapie dauert knapp zwei Stunden.

3. Drei-Länder-Wanderweg (5 km)
Dieser Weg, der das Gebiet von Strunjan mit dem von Lucija verbindet, ist einen Spaziergang wert; denn aufgrund der malerischen Aussichten, die er uns bietet, erscheint dies schon fast unwirklich. Oben auf dem Hügel, zwischen Lucija und Strunjan, bietet si
Nützliche Informationen
Wandern - Kranjska Gora Wandern - Kranjska Gora Wandern - Pohorje Wandern - Pohorje Wandern - Pohorje Wandern - Pohorje Wandern - Portoroz Wandern - Portoroz Wandern - Portoroz Wandern - Bled Wandern - Bled Wandern - Bled Wandern - Bled Wandern - Kranjska Gora Wandern - Kranjska Gora

Ramada Resort

Rabatt -5 %

Rabatt -5%

FIRST MINUTE - 5%

Sommer 2018

mehr >

Mobilheime Ankaran

Rabatt -2 %

Rabatt -2%

FIRST MINUTE -2%

Miete

mehr >

hotel Sunce

Rabatt -10 %

Rabatt -10%

FIRST MINUTE - 10%

Halbpension

mehr >

Vile Adriatic

Rabatt -15 %

Rabatt -15%

FIRST MINUTE -15%

Halbpension

mehr >