ajax-loader
ajax-loader

Suchparameter

Kronplatz / plan de Corones

Kronplatz/Plan de Corones

Kronplatz / plan de Corones

Kronplatz


bekante und moderne Skigebiet, 114 Km Pisten, Skifahren in Kronplatz, Appartementen in Kronplatz, Plan de Corones, Süd Tyrol, Italien

Der Kronplatz (ladinisch und italienisch Plan de Corones) ist ein 2275 Meter hoher Berg in Südtirol (Italien), am Rande der Dolomiten. Er gilt als Hausberg von Bruneck und ist ein bekanntes Skigebiet. „Kronplatz“ nennt sich nicht nur der Berg, sondern auch die Ferienregion rund um den Berg. Die Ferienregion Kronplatz umfasst das Pustertal und einige Seitentäler, wie das Ahrntal, das Gsieser Tal, das Antholzertal und Teile des Gadertals. Auf dem Gipfelplateau des Berges treffen sich die drei Gemeinden Bruneck, Enneberg und Olang. Der höchste Punkt ist das Spitzhörnle, bekannt auch durch seine Beschreibung durch Ludwig Steub.[1]

Der Name stammt aus der Fanes-Sage: Am Kronplatz soll Dolasilla, die unverwundbare Prinzessin des Reiches der Fanes, gekrönt worden sein.

Im Sommer, wenn kein Skibetrieb stattfindet, dienen die kargen Wiesen als Viehweiden. Die wenigen noch unberührten Teile des Berges weisen die für das Pustertal typische Bewaldung auf.

Das Skigebiet Kronplatz bietet insgesamt 114 Kilometer präparierte Pisten in Höhenlagen zwischen 1000 und 2275 Metern, die durch insgesamt 32 Aufstiegsanlagen mit einer Beförderungsleistung von 66.362 Personen pro Stunde bedient werden. Alle Skipisten im Skigebiet können durch insgesamt 346 Beschneiungsanlagen künstlich beschneit werden. Es gilt daher als schneesicher. (Stand: August 2011)

Der Kronplatz selbst als Hauptberg des Skigebietes besitzt zwölf moderne Gondelbahnen sowie fünf Sessellifte, die von drei Seiten bis auf die breite, im oberen Teil baumfreie Kuppe hinaufführen. Weitere acht Gondelbahnen und ein Sessellift liegen an den zwei anderen Bergen des Skigebietes, dem Piz da Peres und dem Piz de Plaies. Der Piz da Peres liegt südlich in direkter Nachbarschaft zum Kronplatz. Im Südwesten schließt sich der Piz de Plaies durch eine Verbindungsgondelbahn an, die über die Ortschaft St. Vigil hinwegführt. Im Skigebiet gibt es weiterhin sechs Skilifte an kleineren Skihängen in der näheren Umgebung des Kronplatzes, die sich auf das Pustertal, das Gsieser Tal und das Antholzer Tal verteilen und nicht direkt an das Hauptgebiet angeschlossen sind.

Der Kronplatz bietet fünf zwischen 5 und 7 Kilometer lange Talabfahrten:
zwei ca. 5 km lange Abfahrten nach Reischach in Richtung Bruneck (1160 m Höhendifferenz),
eine 6,5 km lange Abfahrt nach Gassl in Richtung Olang (1110 m Höhendifferenz),
eine 6 km lange Abfahrt nach St. Vigil (1070 m Höhendifferenz).
eine 7 km lange Abfahrt nach Percha (1355 m Höhendifferenz).
und eine 2 km lange schwarze Piste (500 m Höhendifferenz) vom Piz de Plaies nach Piculin im Gadertal mit Skibusanschluss nach Alta Badia.

Die Abfahrten sind aufgrund der zahlreichen Beschneiungsanlagen bis in den Frühling befahrbar.

KRONPLATZ

Skipiste
leicht25km (56%)
mittel14km (31%)
schwer6km (13%)
zusammen
45km

Skilifte
21
5
5
zusammen
31

Skipasspreise
Erwachsene 59€
Jugend 55€
Kinder 55€


Nützliche Informationen
45km
25km 14km 6km
2275m 980m 1295m
Kronplatz/Plan de Corones Kronplatz/Plan de Corones Kronplatz/Plan de Corones Kronplatz/Plan de Corones Kronplatz/Plan de Corones Kronplatz/Plan de Corones

Ramada Resort

AKTION -3 %

AKTION -3%

Aktion - 3%

Halbension

mehr erfahren

Ramada hotel&suites

Aktion -4 %

Aktion -4%

Aktion - 10%

Termin: 2018

Halbpension

mehr erfahren

Hotel Cerkno

Aktion -10 %

Aktion -10%

FIRST MINUTE - 10%

Winter 2018

Halbpension

mehr erfahren

Appartmentanlage Gerlitzen

AKTION  %

AKTION %

Ohne Anmeldung

Miete

mehr erfahren